Kundenservice: +49(0)40 468698990
(Mo-Fr 10:00 - 19:00 Uhr)
Kostenloser Versand!
Bestpreisgarantie
Markengarantie

Armlehnstuhl Cab 413

Cassina

Design: Mario Bellini

2.047,06 €

(inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten *)

Lieferzeit: 6-8 Wochen

Leder:

Tiefe:

3% Skonto bei Bezahlung per Vorkasse (1.985,65 €)

Kundenservice +49(0)40 4689689 90 Mo-Fr 10:00-19:00

Weitere Ausführungen dieses Produktes gibt es bei clic im stilwerk Hamburg. Kontaktieren Sie uns hier.

Produktinformationen "Armlehnstuhl Cab 413"

CAB ist der erste Stuhl auf der Welt, der durch eine selbsttragende Struktur aus Kernleder gekennzeichnet ist, die durch die Beziehung zwischen Skelett und Haut inspiriert wurde. Erhältlich ist der CAB-Stuhl nun in 9 Versionen, so z.B. auch neu in einer Baby-, XL- sowie in einer zweiten Barhocker-Version.

Weiterführende Links zu "Armlehnstuhl Cab 413"
Produktdetails
Artikelnummer
A10342
Maße
Länge: 52 cm x Breite: 62 cm x Höhe 82 cm
Designer
Mario Bellini
Sitzhöhe
45 cm
Material
Stahl, Kernleder
Details
Stuhl mit Armlehnen. Lackiertes Stahlgestell. Die Sitzfläche ist mit PU-Schaumstoff gepolstert. Bezug aus Kernleder mit Reißverschluss. Es gibt den Stuhl in zwei Sitztiefen und als Kinderstuhl. Die Höhe der Armlehnen beträgt 64cm.

Designstory

Mario Bellini ist ein international bekannter Architekt und Designer 25 seiner Arbeiten befinden sich in der ständigen Designsammlung des New Yorker MoMA, das ihm im Jahr 1987 eine persönliche Retrospektive gewidmet hat.

„Eine neue Art Stühle, ganz aus Leder, die heute oft geklont wird”. So beschreibt Mario Bellini den Stuhl Cab, einen Bestseller, der in den 70er Jahren entworfen wurde und heute ein ikonisches Stück der Cassina Klassiker ist. Cab ist der erste Stuhl auf der Welt, der durch eine selbsttragende Struktur aus Kernleder gekennzeichnet ist, die durch die Beziehung zwischen Skelett und Haut inspiriert wurde. Sein Bezug besteht aus 16 Lederteilen, den 14 manuellen Bearbeitungen unterzogen werden. Die zugeschnittenen Einzelteile werden nämlich erst nach einem Abschabevorgang zusammengenäht, bei dem die Dicke der zu kombinierenden Lederabschnitte reduziert wird. Der Bezug wird in der Folge wie ein Maßanzug auf ein Stahlskelett aufgezogen und mit Reißverschlüssen verschlossen.

Zuletzt angesehen