Kundenservice: +49(0)40 468698990
(Mo-Fr 10:00 - 19:00 Uhr)
Kostenloser Versand!
Bestpreisgarantie
Markengarantie

Die Vipp Design Story

Was kommt dabei heraus, wenn ein Mann in der Lotterie ein Auto gewinnt und es gegen eine Drehbank eintauscht?

Ein Mülleimer, und zwar was für einer.

Vipp



Es war 1939 in Randers in Ostjütland in Dänemark. In einer Zeit als Liebe noch Liebe war, ein Mann noch Holger hieß und seiner Frau Marie einen Treteimer für ihren neu eröffneten Frisiersalon konstruierte.

Holger Nielsen hatte ihn selbst gebaut. In seiner kleinen Werkstatt mit Drehbank, die er besaß, weil er in der Lotterie ein Auto gewonnen hatte. Doch weil er keinen Führerschein besaß, verkaufte er es und investierte das Geld in seine Leidenschaft.

So entstand die legendäre Mülltonne mit Pedal und Dämpfungsmechanismus, die es im Laufe der Jahrzehnte zu einem Statussymbol für Menschen brachte, die ihr 400 Euro Entsorgungsobjekt mit dem gleichen Stolz präsentieren wie andere ihr Iphone.

Vipp
Vipp

Das Dogma der Funktion ist Ausgangspunkt für jedes Vipp Produkt.

Nach dem Tod Holger Nielsens übernahm seine Tochter Jette Egelund die aufstrebende Firma, die es zu diesem Zeitpunkt auf 1200 Treteimer pro Jahr brachte. Allerdings ohne wirklich Geld zu verdienen.

Dann kam die Frankfurter „Ambiente“. Das Budget reichte nicht für einen festen Stand, nur für einen “Bollerwagen“ mit dem Treteimer darauf, den Jette höchstpersönlich durch die Messehallen schob.

Der Auftritt kam an und katapultierte die Produktion zur Jahrtausendwende auf 10.000 Stück. Neue Produkte kamen hinzu: Die WC Bürste, der Seifenspender, vorsichtig eins nach dem anderen.



Nur einer sprang ab: Ihr Sohn Kasper, der Jette eröffnete, er sei des ganzen Kleinkrams überdrüssig. Bis er in New York den Showroom eines Küchenherstellers besuchte. - Eine Küche von Vipp, etwas Großes. Dafür käme er zurück.

Und so war es auch. Die Küchenidee gedieh, doch weil gute Einfälle Licht brauchen, wurde zunächst eine Leuchte mit 1539 Perforationslöchern im Schirm entwickelt. Um das Licht auf einmalig sanfte und angenehme Weise zu streuen. Funktion pur.

Wir wollten die einzige Küche bauen, die Sie je in Ihrem Leben brauchen.

Marten Bo Jensen, Chefdesigner seit 10 Jahren

Die Vipp Küche ist ein Biest von einer Kochstelle. Allein die Herstellung dauert acht Wochen und ersetzt die gute alte Klotzküche durch schwebende Linien auf luftigen Füßen. Ohne Schnörkel, ohne Schnickschnack, abgespeckt auf die pure Funktion.

Ein unwiderstehlich cooles Haute-Cuisine-Tool aus pulverbeschichtetem Aluminium und 44 Millimetern unverwüstlichem Edelstahl auf den Arbeitsflächen. Natürlich in allen Farben, solange man sich für die einzig wahre matt und schwarz entscheidet.

Als Vollendung des seit drei Generationen existierenden Vipp-Traums, ein langlebiges Werkzeug für das tägliche Leben zu schaffen: Von kurzlebigen Trends befreit und allem, was auch nur entfernt banal sein könnte.

Wir wollen die Welt mit weniger, aber besseren Produkten füllen.

Kasper Egelund, CEO und Inhaber in der 3. Generation

Es ist diese ungewöhnliche Konsequenz, die Vipp auszeichnet. Und sein Sortiment, das mittlerweile bis zum „Vipp Shelter“ reicht.

Ein 55 Quadratmeter Fertighaus am schwedischen Lake Immeln und mietbares Designobjekt für 1000 Euro am Tag.

Mit einer spektakulären 2,6 Meter hohen und 11 Meter breiten Panoramascheibe, die den atemberaubenden Blick auf den See öffnet. In einem Mobiliar, das von der Vipp Küche über den Vipp Esstisch bis hin zum Vipp Tretmülleimer gleich mitgeliefert wird.

Sogar der Schlüssel ist mit einer eigens angefertigten Vipp Taschenlampe versehen. Änderungswünsche sind natürlich nicht gestattet. Weder an den Edelstahlwänden des Hauses noch an der gesamten Einrichtung.

Weil auch das Feriendomizil von Vipp über jeden Zweifel erhaben ist. Wie alles von Vipp. Punkt.


Manchmal muss man einfach machen, was man für richtig hält.

Jette Egelund, Inhaberin, Tochter und Nachfolgerin des Gründers

Die Accessoires von Vipp gibt es gleich hier im clic.shop, die Küche nach einer ausführlichen Beratung im Hamburger stilwerk bei clic oder Sie stellen sich Ihre individuelle Küche mit dem Vipp Konfigurator einfach selbst zusammen. Zum Vipp Konfigurator